AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für telefonische Dienstleistungen

§ 1 Geltungsbereich, Vertragssprache

(1) Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen uns – der Welcome Media GmbH, Am Hangenden 14, 44369 Dortmund und den Kunden, die telefonische Dienstleistungen unserer Berater in Anspruch nehmen und hierfür ggf. über unsere Website www.astrologen-kartenleger.de ein Prepaid-Guthaben erwerben. Das Angebot der Welcome Media GmbH richtet sich ausschließlich an volljährige und unbeschränkt geschäftsfähige Verbraucher.

(2) Entgegenstehende oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen werden von uns nicht anerkannt.

(3) Die Vertragssprache ist Deutsch.

§ 2 Vertragsgegenstände

(1) Die Welcome Media GmbH stellt zum einen auf ihrer Website Informationen zu den einzelnen telefonischen Beratern und die für die Inanspruchnahme der telefonischen Dienstleistungen erforderlichen Telefonnummern zur Verfügung.

Zum anderen bietet die Welcome Media GmbH auf ihrer Website auch die Möglichkeit an, ein Prepaid-Guthaben zu erwerben, welches für die Nutzung der auf der Website angebotenen telefonischen Dienstleistungen in Höhe des erworbenen Guthabens zu den hierfür auf der Website angegebenen Preisen verwendet werden kann.

(2) Bei sämtlichen Beratungsleistungen handelt es sich um kostenpflichtige esoterische Dienstleistungen, deren Wirkungen und Grundlagen nicht wissenschaftlich erklärt bzw. bewiesen werden können. Evtl. Ratschläge oder Hilfestellungen stellen deshalb keine rational begründbaren Handlungsanweisungen dar, mittels denen ein nachweisbarer Erfolg erreicht werden kann. In keinem Fall erbringt die Welcome Media GmbH Beratungsleistungen, die aufgrund gesetzlicher Vorschriften bestimmten Berufsgruppen, wie z.B. Ärzten, Rechtsanwälten oder Steuerberatern, vorbehalten sind. Die esoterischen Dienstleistungen ersetzen somit nicht die im Einzelfall erforderliche rational begründete Beratung durch eine Fachfrau/ einen Fachmann auf dem entsprechenden Gebiet.

§ 3 Vertragsschluss

(1) Vertragsschluss bei der Wahl von 0900- oder 20700-Rufnummern für die Inanspruchnahme telefonischer Dienstleistungen

(a) Die von der Welcome Media GmbH auf der Website angebotenen telefonischen Dienstleistungen, die über eine 0900-Rufnummer aus dem Festnetz bzw. von einer 20700-Rufnummer aus dem Mobilfunknetz (Handy) erbracht werden, stellen ein verbindliches Angebot an den Kunden dar, die entsprechenden Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen.

(b) Indem der Kunde nach Auswahl eines Beraters die bei dessen Profil befindliche Telefonnummer wählt und nach der kostenlosen Ansage in der Leitung verbleibt, nimmt dieser das verbindliche Angebot an, so dass ein rechtsverbindlicher Vertrag hinsichtlich der telefonischen Dienstleistung zustande kommt.

(2) Vertragsschluss bei Erwerb eines Prepaid-Guthabens für die Inanspruchnahme telefonischer Dienstleistungen

(a) Die von der Welcome Media GmbH auf der Website angebotenen Prepaid-Guthabenkontingente stellen ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines entsprechenden Vertrages dar.

(b) Indem der Kunde nach Auswahl des gewünschten Prepaid-Guthabenkontingents seine erforderlichen Kontaktdaten und seine Rufnummer, von der aus die telefonischen Dienstleistungen in Anspruch genommen werden sollen, auf unserer Website eingegeben hat und den Button „kostenpflichtig bestellen“ klickt, nimmt dieser unser Angebot auf Abschluss eines Vertrages verbindlich an. Anschließend erhält der Kunde von uns eine Bestellbestätigungs-E-Mail, in der nochmals alle Details der Bestellung enthalten sind.
(b) Innerhalb von 48 Stunden nach Zustandekommen des Vertrages wird das Prepaid-Guthaben freigeschaltet, so dass der Kunde die entsprechenden telefonischen Dienstleistungen in Anspruch nehmen kann.

§ 4 Verfügbarkeit der Website und der Berater

(1) Für die über die Website kostenpflichtig zur Verfügung gestellten Dienste gewährleistet die Welcome Media GmbH in ihrem Verantwortungsbereich eine Verfügbarkeit von 98 % im Monatsmittel. Nicht in die Berechnung der Verfügbarkeit fallen die regulären Wartungsfenster der Website, die jeden Sonntag zwischen 2:00 und 4:00 Uhr liegen.

(2) Im Übrigen besteht ein Anspruch auf die Nutzung der auf der Website verfügbaren Dienste nur im Rahmen der technischen und betrieblichen Möglichkeiten. Wir bemühen uns jedoch um eine möglichst unterbrechungsfreie Nutzbarkeit. Jedoch können durch technische Störungen (wie bspw. Unterbrechungen der Stromversorgung, Hardware- und Softwarefehler, technische Probleme in der Datenleitung) zeitweilige Beschränkungen oder Unterbrechungen eintreten.

(3) Auf unserer Website geben wir Ihnen zudem die Möglichkeit, in Erfahrung zu bringen, ob ein Berater aktuell erreichbar ist bzw. sich derzeit in einem Beratungsgespräch befindet. Bei dieser

Anzeige sind jedoch leichte zeitliche Verzögerungen zu berücksichtigen, die aufgrund der technischen Abläufe nicht ausgeschlossen werden können.

§ 5 Preise und Zahlungsmodalitäten

(1) 0900- oder 20700-Rufnummern

(a) Die Nutzung der für die telefonischen Dienstleistungen zu wählenden 0900-bzw. 20700- Rufnummern löst Kosten aus, die auf der Website und vor Beginn des Gesprächs per Tonband angesagt werden. Die Tonbandansage zu den entstehenden Kosten löst keine über die des Telekommunikationsanbieters des Kunden hinausgehende Kosten aus. Erst wenn der Kunde nach der Tonbandansage in der Leitung verbleibt, werden die ihm zuvor genannten Kosten fällig.

(b) Die Abrechnung der 0900- oder 20700-Rufnummern erfolgt über die Rechnung des Telekommunikationsanbieters des Kunden. Die Taktung beträgt 60 Sekunden.

(2) Prepaid-Guthaben

(a) Die Bezahlung des ausgewählten Prepaid-Guthabens erfolgt wahlweise über Paypal oder mittels Sofortüberweisung. Mit dem gemäß § 3 Abs. 2 b) dieser AGB freigeschaltetem Prepaid-Guthaben können die auf unserer Website angebotenen telefonischen Dienstleistungen zu dem auf der Website angegebenen Minutenpreis in Anspruch genommen werden, indem die angegebene Einwahlnummer zu dem jeweiligen Berater gewählt wird.

(b) Das Guthaben gilt ausschließlich für Anrufe von der von Ihnen bei der Bestellung angegebenen Rufnummer. Eine Übertragbarkeit des Guthabens ist ausgeschlossen.

(c) Ihr Guthaben können Sie auf unserer Website durch Eingabe der registrierten Rufnummer kostenlos abfragen. Eine Auszahlung des nicht genutzten Prepaid-Guthabens ist nicht möglich. Ist das Guthaben aufgebraucht, wird das aktuelle Gespräch umgehend abgebrochen.

(3) Sämtliche von der Welcome Media GmbH angegebenen Preise bzw. Gebühren verstehen sich inklusive der jeweils gültigen Mehrwertsteuer.

§ 6 Kundeninformation bei der Buchung von Prepaid-Guthaben auf unserer Website: Speicherung Ihrer Bestelldaten; Korrekturhinweis

(1) Die Bestellung des Kunden mit Einzelheiten zum geschlossenen Vertrag (z.B. Beschreibung, Preis etc.) wird von uns gespeichert. Der Kunde hat über das Internet jedoch keinen Zugriff auf vergangene Buchungen. Die AGB erhält der Kunde als pdf-Datei in unserer Bestellbestätigungs-E-Mail zugesandt.

(2) Der Kunde kann die AGB aber auch jederzeit über unsere Website aufrufen. Wenn der Kunde die Beschreibung des gebuchten Prepaid-Guthabens auf unserer Website für eigene Zwecke sichern möchte, kann er zum Zeitpunkt der Bestellung z.B. einen Screenshot (= Bildschirmfotografie) anfertigen oder alternativ die ganze Seite ausdrucken.

(3) Der Kunde kann seine Eingaben vor Abgabe der Bestellung jederzeit mit der Löschtaste berichtigen. Den Bestellprozess kann der Kunde auch jederzeit durch Schließen des Browser-Fensters komplett beenden.

§ 7 Widerrufsrecht

(1) Als Verbraucher steht Ihnen bei einem Vertrag über den Erwerb eines Prepaid-Guthabens ein gesetzliches Widerrufsrecht gemäß der auf unserer Website bereitgehaltenen Widerrufsbelehrung und dem dazugehörigen Widerrufsformular zu. Die entsprechenden Dokumente erhalten Sie zudem als pdf-Datei in unserer Bestellbestätigungs-E-Mail zugesandt.

(2) Hinsichtlich der von uns angebotenen telefonischen Dienstleistungen unter den 0900 bzw. 20700- Rufnummern steht Ihnen gemäß § 312 Abs. 2 Nr. 11 BGB kein Widerrufsrecht zu.

§ 8 Haftung

Wir haften für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Ferner haften wir für die fahrlässige Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet und auf deren Einhaltung Sie als Kunde regelmäßig vertrauen. Im letztgenannten Fall haften wir jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Wir haften nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Ebenso bleibt die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz unberührt.

§ 9 Schlussbestimmungen

(1) Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN- Kaufrechts.

(2) Sollte der Kunde die Bestellung bei uns als Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder als öffentlich-rechtliches Sondervermögen vorgenommen haben, wird als ausschließlicher Gerichtsstand unserer Geschäftssitz für alle Ansprüche, die sich aus oder aufgrund dieses Vertrages ergeben, vereinbart. Gleiches gilt gegenüber Personen, die keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland haben oder Personen, die nach Abschluss des Vertrages ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort außerhalb von Deutschland verlegt haben oder deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.

Online-Streitschlichtung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die unter dem nachfolgendem Link abrufbar ist: https://ec.europa.eu/consumers/odr/. Diese Plattform soll Verbrauchern die Möglichkeit bieten, Streitigkeiten aus dem Online-Vertrag außergerichtlich zu klären. Unsere E-Mail-Adresse lautet info@welcomemedia.de.

Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren

Wir nehmen nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil.